Wer zahlt die Maklerprovision?

Käufer oder Verkäufer - wer zahlt die Provision an den Makler?

Bei Vermietung gilt das Bestellerprinzip, also wird die Provision vom Eigentümer als Auftraggeber des Maklers bezahlt. Beim Verkauf ist in Bayern eine hälftige Aufteilung der Provision zwischen Verkäufer und Käufer üblich - also 3,57 % (inkl. 19 % MwSt.) von jeder Seite. Hiervon kann aber abgewichen werden. Sie müssen in jedem Fall informiert werden, ob eine Provision fällig ist - meistens erfahren Sie das schon im Exposé oder der Anzeige. 

Diese Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Durch die Nutzung unserer Website
erklären Sie sich damit einverstanden.
OK